Angaben aus der Verlagsmeldung

The Making of the Chinese New Working Class. Thirty Years of Migration. Chinas neue Arbeiterklasse. Dreißig Jahre Wanderarbeit.


Vor 30 Jahren wurde in China eine neue Reformpolitik eingeleitet, die sich der westlichen Globalisierung öffnete. Als Ergebnis entstand eine neue Arbeiterklasse: die Wanderarbeiter, die mittlerweile mehr als 200 Millionen zählt und den wirtschaftlichen Aufstieg Chinas im weltweiten Wettbewerb überhaupt erst ermöglichte. Das Buch wurde parallel zu einer Ausstellung im Ludlow 38 in New York herausgebracht und zeigt die letzten 30 Jahre Wanderarbeit der neuen chinesischen Arbeiterklasse anhand von Alltagsgegenständen und Bildern.