Angaben aus der Verlagsmeldung

Geschichte des Elsass / von Bernard Vogler


Das Elsass ist bis heute eine europäische Kulturlandschaft von unverwechselbarer Identität. Als Grenzregion zwischen Deutschland und Frankreich ist das Elsass seit dem Mittelalter der Schauplatz großer epochaler Umbrüche europäischer Geschichte. Es ist eines der Zentren des europäischen Humanismus und der Reformation, verfügt über einen ungeheuren Reichtum an Kulturgütern und wird in der Neuzeit schließlich zum Zankapfel nationaler Machtpolitik, hin und hergerissen zwischen den deutschen und französischen Besitzansprüchen. Heute ist das Elsass als europäische Zentralregion Mittelpunkt deutsch-französischer Kultur, gleichsam ein Musterland europäischer Versöhnung und Vereinigung. Diese abwechslungsreiche Geschichte wird knapp, kurzweilig und spannend erzählt, alles Wissenswerte zur Geschichte des Elsass zum Studieren, Erforschen und Lesen in einem kompakten Band.