Angaben aus der Verlagsmeldung

Handbuch Handelsrechtliche Rechnungslegung : Jahres- und Konzernabschluss mit Steuerbilanz, IFRS und branchenspezifischer Bilanzierung


Das Handbuch Handelsrechtliche Rechnungslegung enthält umfassende, verständliche Darstellungen zum gesamten Themenbereich. So übersichtlich, wie es mit Blick auf die in den letzten Jahren stark gestiegene Dynamik im Bilanzrecht erforderlich ist - so detailliert, wie es zur Lösung spezifischer Praxisfragen benötigt wird.

Durchdachte Systematik: Das Buch spannt den Bogen von den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung über Erläuterungen der einzelnen Rechenwerke und deren Abschlussposten zu ausgewählten Branchenspezifika. Es berücksichtigt dabei ebenso die jeweiligen IFRS und die steuerbilanzielle Seite. Die Kapitel haben eine übersichtliche Systematik, die es dem Leser ermöglicht, die gesuchten Informationen schnell zu finden.

Effizientes Arbeiten: Kurze Abstracts erlauben die zügige thematische Einordnung der Schwerpunkte und die schnelle Navigation zu den relevanten Details. Die Darstellung orientiert sich an den Jahresabschlussposten von der Aktivseite über die Passivseite hin zu den einzelnen GuV-Posten und weiteren Elementen - veranschaulicht anhand vieler Beispiele und Übersichten.

- Prinzipien der Rechnungslegung

- Jahresabschluss und Lagebericht / Konzernabschluss und Konzernlagebericht

- Steuerbilanz

- Geschäftszweigbezogene Bilanzierung: Genossenschaften, Kreditinstitute und Finanzdienstleistungsinstitute, Versicherungsunternehmen

- IFRS: Bezugspunkte zu jedem Abschlussposten sowie Gesamtüberblick