Angaben aus der Verlagsmeldung

Miniaturen der Zeit Marie Antoinettes aus Sammlung Tansey : Katalogbuch zur Ausstellung in Celle, Bomann Museum Celle, 25.1.2013-ca. Ende 2015 / von Bernd Pappe, Juliane Schmieglitz-Otten


Die Miniaturensammlung Tansey gehört weltweit zu den größten und bedeutendsten Kollektionen dieser Kunstgattung. Der vorliegende Band ist der fünfte einer Reihe, die diese Sammlung nach epochebezogenen Schwerpunkten vorstellt. Die Zeit des ausgehenden Ancien Régime war eine der glänzendsten in der Kunst der Bildnisminiatur, in stilistischer Hinsicht wie auch mit Blick auf die Herstellungstechiken. Die Künstler dieser zu persönlichem Gebrauch bestimmten Porträts ragen nicht nur durch ihre hohe Meisterschaft in der Wasserfarbenmalerei auf Elfenbein heraus, sondern auch durch ihren Einfallsreichtum in der Darstellung von Zuneigung un Liebe.
Der Miniatur der Zeit Marie Antoinettes wird hier erstmals eine eigene Publikation gewidmet. Die Autoren Bernd Pappe und Juliane Schmieglitz-Otten, renommierte Kenner der Materie, stellen die 168 Werke vorwiegend französischer Künstler aus verschiedenen Perspektiven vor. Einleitende Aufsätze zu spezifischen Aspekten, verfasst von führenden Spezialisten des Fachs, beleuchten diese faszinierende Epoche der Bildnisminiatur zusätzlich. Die hervorragenden Aufnahmen von Birgitt Schmedding geben alle Werke farbit und in Originalgröße, manchmal zusätzlich in vergrößerten Details, wieder.