Angaben aus der Verlagsmeldung

Die Liebe wirst du los, das Virus nie : Als Homeworker bei der AIDS-Hilfe / von Rainer Deppe


Ein authentischer und packender Einblick in die ehrenamtliche Arbeit eines Homeworkers der AIDS-Hilfe, die 2013 ihr 25-jähriges Bestehen feiert. Im Vordergrund stehen die unvorhersehbare Dynamik, die Vielfalt und die Intensität der Beziehung zwischen Betreuer und Betreutem im letzten Lebensjahr eines an Aids erkrankten Mannes.
Rainer Deppe erzählt eindrucksvoll von seinen Erlebnissen mit dem an Aids erkrankten und durch ein Hirnaneurysma erblindeten David Hagenreuther. Einem Mann, der seinem Schicksal bis zuletzt in lakonischer Weise trotzt, obwohl er weiß, dass er ihm erliegen wird. Zwischen Betreuer und Betreutem entwickelt sich eine Beziehung, die nicht in diesen Kategorien aufgeht und nicht für beide dasselbe bedeutet.
Der Bericht ist die persönliche Erinnerung an einen besonderen Menschen. Er reflektiert zugleich Möglichkeiten und Grenzen der Tätigkeit von Homeworkern der AIDS-Hilfe. Angesprochen sind aber auch andere Ehrenamtliche, die es mit Schwerkranken oder Sterbenden zu tun haben.