Angaben aus der Verlagsmeldung

Weder geschüttelt noch gerührt : Mein Jahr ohne Alkohol – Ein Selbstversuch / von Timm Kruse


Spätestens an Neujahr fassen viele von uns den Entschluss: Jetzt trinke ich erstmal keinen Alkohol mehr und allgemein sowieso weniger davon. Timm Kruse geht noch einen Schritt weiter und will ein ganzes Jahr keinen Tropfen anrühren. Egal ob Karneval, Fußball, Grillen am See – Timm will verzichten.

Frei von der Leber schreibt er über diesen Selbstversuch. Über den Unterschied zwischen dem nassen Früher und dem trockenen Jetzt, dessen Diskrepanz im allzu oft bewusst wird: Er verliert Freunde, findet neue, hat endlich Zeit für neue Hobbys, fühlt sich emotional ausgeglichener und Körperlich gesünder, geht sogar nüchtern auf Partys und lernt die Liebe seines Lebens kennen. Zum ersten Mal in seinem erwachsenen Leben hat Timm das Gefühl, wirklich er selbst zu sein.

Nach so manchem Rückschlag, dem ein oder anderen Zweifel und einer ganzen Menge verrückter Geschichten stellt er am Ende des Jahres fest: Er hatte die beste und produktivste Zeit seines Lebens. Und er fragt sich, was wäre unsere Gesellschaft ohne Alkohol?


»Ein interessanter Selbstversuch, der zur Nachahmung einlädt. Jeden Tag ein paar Seiten von diesem Buch statt ein paar Gläser Wein oder Bier – und es könnte klappen. Meine Empfehlung!« Peter Prange