Angaben aus der Verlagsmeldung

Eine baltisch-adlige Missionarin bewegt Europa : Barbara Juliane v. Krüdener, geb. V. Vietinghoff gen. Scheel (1764–1824) / von Debora Sommer


Dieser Band widmet sich Juliane v. Krüdener, die zu Beginn des 19. Jahrhunderts als Missionarin in Europa tätig war. Es wird beleuchtet, wie das missonarische Handeln der baltisch-adligen Botschaftergattin im Zusammenhang mit den kirchenhistorischen Bewegungen von Pietismus und Erweckungsbewegung zu sehen ist und inwiefern sie tranformierend auf die Missionsgeschichte Europas gewirkt hat. Zudem wird ihr spezifisch weiblicher Standpunkt in der Missions- und Kirchengeschichte untersucht. Die Betrachtung des Werdegangs der Baltin bildet so die Basis für eine missiologische Rollenuntersuchung, bei der deutlich wird, dass v. Krüdeners Position als Missionarin neben ihrem Engagement als Salonnière, Autorin und Evangelistin auch eine sozial-diakonische und politische Dimension hatte.