Angaben aus der Verlagsmeldung

Kleopatra in der Kunst : Das Bild einer Königin zwischen Geschichte und Mythos / von Patrick Farsen


Kleopatra VII. Philopator, die letzte Königin des pharaonischen Ägyptens, ist eine der populärsten Personen des antiken Orients. Mehr noch als alle anderen wurde sie zu einem Sinnbild für Luxus, Machtstreben und Schönheit. Eben dies machte sie wohl auch zu einem der langlebigsten Motive in der europäischen Kunst, das sich von ihren antiken Bildnissen bis ins 20. Jahrhundert nachweisen lässt. Oft wurde Kleopatra dabei jedoch zu einem Produkt der jeweiligen Zeit ihrer Rezeption. Um die so konstruierte Vorstellung von Kleopatra besser von der historischen Person trennen zu können, skizziert das vorliegende Werk nicht nur das Leben der Königin, sondern nimmt sich ferner der Frage nach ihrer Rezeption in der Kunst an. Dazu werden auch insgesamt 50 Kunstwerke aus rund 2000 Jahren näher betrachtet und ihr Nachleben in Literatur und Film beleuchtet, sprich jene Aspekte die Kleopatra zu einer Königin zwischen Geschichte und Mythos werden ließen.