Angaben aus der Verlagsmeldung

25 Jahre Münster - Eine Bilanz : Die Entwicklung der Stadt seit der 1200-Jahr-Feier 1993 / von Klaus Baumeister


Auslieferung: 1. März 2019
..............................................................................................................

Haben Sie in den vergangenen 25 Jahren in Münster gelebt und möchten die großen Linien der Stadtentwicklung noch einmal nachvollziehen? Oder sind Sie neu in Münster und möchten sich in die Geschichte der Stadt einlesen, ohne bei Adam und Eva anfangen zu müssen?
Dann sind Sie bei Klaus Baumeister und seiner Münster-Bilanz der vergangenen 25 Jahre genau richtig. Der Journalist wechselte im Jubiläumsjahr 1993 als Lokalredakteur nach Münster und verfolgt seitdem das politische und gesellschaftliche Leben aus nächster Nähe, zugleich aber mit professioneller Distanz.
Für jedes Jahr greift der Autor ein für die Stadtentwicklung zentrales Thema auf. Er beleuchtet beispielsweise die gescheiterten Musikhallenpläne, den Streit um den Namen Hindenburgplatz, die Schließung des Südbades, den Abzug der britischen Soldaten, die Feiern zum Westfälischen Frieden oder die Neugestaltung des Stubengassenplatzes.
So entsteht das Kaleidoskop einer pulsierenden Regionalmetropole, die immer mehr Menschen anzieht und doch zur Selbstbeschäftigung neigt.
Mit seiner 25-Jahre-Bilanz aus erster Hand formuliert Baumeister zugleich ein leidenschaftliches Plädoyer für einen (guten) Lokaljournalismus als Beitrag zu einer funktionierenden Demokratie.