Angaben aus der Verlagsmeldung

Die Listensammlerin Gorelik, Die Listensammlerin / von Lena Gorelik


Sofia liebt Listen - Listen über Schokoladensorten oder peinliche Hundenamen. Die Sammlungen bringen Ordnung in ihr bewegtes Leben: An das Dasein als Mutter hat sie sich noch nicht gewöhnt, und ihre Großmutter dämmert dement vor sich hin. Eines Tages macht sie in der großmütterlichen Wohnung eine Entdeckung: eine andere Listensammlung in kyrillischer Schrift - die Familie hat in den Siebzigern die Sowjetunion verlassen. Über diesen Fund stößt Sofia auf einen geheimnisvollen Onkel: ein Querkopf, der sich im Untergrund betätigt hat. Anhand der Listen spürt sie Onkel Grischas dunkler Geschichte nach und entdeckt, was die Vergangenheit für sie bedeuten kann.