Angaben aus der Verlagsmeldung

Was ich erlebte 1 / von Henrich Steffens


Herausgegeben und mit einer Einleitung versehen von Bernd Henningsen

Der Naturphilosoph und Schriftsteller Henrich Steffens (1773-1845) wurde in Norwegen geboren, wuchs in Dänemark auf und verbrachte viele seiner prägenden Jahre in Deutschland. Seine zehnbändige Autobiographie Was ich erlebte ist ein literarisches wie zeitgeschichtliches Dokument ersten Ranges, das neben Goethes Dichtung und Wahrheit und Varnhagen von Enses Denkwürdigkeiten bestehen kann.

Wir legen, zum ersten Mal seit dem Erstdruck 1840 bis 1844, eine vollständige Neuedition vor. Die zehn Bände sollen im Laufe der Jahre 2014 bis 2016 erscheinen und durch einen Zusatzband mit Einleitung, Kommentar und Register erschlossen werden.