Angaben aus der Verlagsmeldung

Integrative Aktivierende Alltagsgestaltung : Konzept und Anwendung / von Elvira Tschan


Das erfolgreiche Handbuch der erfahrenen Aktivierungsfachfrau, -dozentin und -autorin Elvira Tschan führt in die Grundlagen der «Integrativen Aktivierenden Alltagsgestaltung» ein und beschreibt ideenreich und anschaulich, welche Aktivierungsmaßnahmen alten Menschen einzeln oder in Gruppen angeboten werden können. Das Praxishandbuch
· begründet den Bedarf und das Konzept der Aktivierung bei alten Menschen
· skizziert lebensweltliche und milieutherapeutische Grundlagen und Ressourcen-/Defizitorientierung als Eckpfeiler der Aktivierung
· beschreibt die Grundprinzipien der Aktivierung: Individualität, Ressourcenorientierung, Normalität, Kontinuität, Ritualisieren und Zusammenarbeit sowie die aktivierenden Grundhaltungen und -einstellungen der positiven Beziehungsgestaltung, der Empathie, des Humors und der Motivation
· beschreibt Prinzipien der Qualitätssicherung in der Aktivierungsarbeit
· entwirft ein Konzept als Rahmenmodell für die Aktivierungsarbeit
· gliedert das Angebot der Aktivierungsarbeit nach 13 Alltagsaktivitäten
· beschreibt Grundlagen, Ziele und schwerpunktmäßig Maßnahmen der Einzel- und Gruppenaktivierung zu den einzelnen Alltagsaktivitäten
· gliedert den Text mit didaktischen Strukturelementen, anschaulichen Illustrationen, kurzen Zusammenfassungen und weiterführender Literatur.
Die zweite Auflage wurde durchgesehen und um eine Praxisbeispiele und Geleitwort ergänzt.