Angaben aus der Verlagsmeldung

Die Kameliendame : Roman / von Alexandre Dumas


Paris im 19. Jahrhundert, rauschende Feste und Champagner: Marguerite Gautier ist die Königin der Pariser Halbwelt, schön und rätselhaft. Die einzigen Blumen, die sie entgegennimmt, sind Kamelien. Als der junge Bourgeois Armand Duval sich heftig in sie verliebt, gibt sie ihr freizügiges Leben auf. Doch Armands Vater sorgt sich um das Ansehen der Familie – Marguerite ist bereit, ihre Liebe zu opfern …
Endlich liegt Die Kameliendame in einer glanzvollen Neuübersetzung vor – ein wunderbares Leseerlebnis.