Angaben aus der Verlagsmeldung

Carrier Bag Fiction / von Frederico Campagna, Dorothee Elmiger, Ursula K. Le Guin, Enis Maci


Was, wenn die primären Erfindungen der Menschheit nicht der Speer des Helden, sondern ein Korb mit wildem Hafer, ein Medizinbündel, eine Geschichte waren? In The Carrier Bag Theory of Fiction (1986) entwirft Ursula K. Le Guin eine feministische Technologie­geschichte, die den kollektiven Lebensunter­halt ins Zentrum rückt und in den Tragebehält­nissen der Sammler*innen Werkzeuge für das Erzählen seltsam realistischer Fiktionen erkennt. Neue Texte und Bilder antworten auf Le Guins erzählerische Praxis des world-making durch Sammeln und Festhalten.

––

What if humanity’s primary inven­tions were not the Hero’s spear but rather a basket of wild oats, a medicine bundle, a story. Ursula K. Le Guin’s 1986 essay The Carrier Bag Theory of Fiction presents a feminist story of technology that centres on the collective sustenance of life, and reimagines the carrier bag as a tool for telling strangely realistic fictions. New writings and images respond to Le Guin’s narrative practice of world­making through gathering and holding.