Angaben aus der Verlagsmeldung

Happy End für zwei Would Like To Meet / von Rachel Winters



Echte Liebe braucht kein Drehbuch



Evie Summers, unterbezahlte Assistentin eines Londoner Filmagenten, hofft auf die lang ersehnte Beförderung. Doch ihr wichtigster Klient, der Drehbuchautor Ezra Chester, weigert sich, das längst überfällige Drehbuch für eine RomCom abzuliefern. Er glaubt schließlich nicht an die romantische Liebe! Nur wenn Evie beweisen kann, dass man sich im wahren Leben so verlieben kann wie im Film, schreibt er das Drehbuch. Evie stürzt sich in die RomCom-Challenge und erlebt ein verrücktes Szenario nach dem anderen. Und plötzlich weiß sie nicht mehr, wo ihr das Herz steht ...