Angaben aus der Verlagsmeldung

Die magische Feder / von Anna Matheis


Die 17-jährige Helena liebt Fantasy- und Vampirgeschichten. Da trifft es sich gut, dass ihr Onkel Leopold ein Hotel in der "Vampirischen Region" betreibt. Als während ihres Ferienjobs dort im Wald hinter dem Hotel rätselhafte Dinge passieren, beginnt Helenas Abenteuer. Eine magische Feder erscheint und übermittelt ihr wie von Zauberhand dirigiert eine Botschaft. Ein Hilferuf, der direkt aus dem geheimnisvollen Wald zu kommen scheint.
Im Wald entdeckt sie ein magisches Königreich voller Fabelwesen wie Vampiren, Drachen, Feen und Elfen und gerät mitten in einen Kampf zwischen Gut und Böse. Helena braucht Mut und Stärke - und vor allem ein reines Herz, um die ihr von den Waldbewohnern zugedachte Aufgabe zu erfüllen. Wird es ihr gelingen, ihre eigenen ererbten magischen Kräfte zu erwecken? Und kann sie Prinz Lorenzo - halb Drache, halb Vampir - dem gerechten Herrscher über das Fabelreich, zum Sieg verhelfen?
Ein mitreißendes Abenteuerbuch für alle Fans von Fantasy- und Vampirgeschichten.