Angaben aus der Verlagsmeldung

Nadelbäume : temperierter Klimate mit ihrer Artenvielfalt / von Dietrich Böhlmann


Evolutionsgeschichtlich sind die Nadelbäume lange vor den Laubgehölzen auf der Erde vertreten, somit eröffnen sie auch mit Band 1 eine Reihe von Bestimmungsbüchern. Das vorliegende Nachschlagewerk der häufigsten Nadelbäume temperierter Klimate weist die Gehölze anhand von vergleichenden Beschreibungen mit Originalbildern aus. Diese Art der Darstellung anhand von Fotos zeigt die zusätzliche Variationsbreite, die durch die oft sonst verwendete grafische Darstellung nicht erreicht wird. Ergänzt werden die Abbildungen durch Wiedergabe von Blüten, Zapfen und Früchte/ Samen. Die große Anzahl der dargelegten Gehölze werden in Ähnlichkeitsgruppenunter anderem nach Größen- abstufungen, Blattrand- und Blütenmerkmale und bei der größeren Anzahl nach Kontinentalregionen zusammengestellt. Abgerundet werden die Abbildungen durch vorangestellte Kurzbeschreibungen.
In der Buchreihe folgen weitere Ausgaben zu Laubbäumen und Sträuchern.