Angaben aus der Verlagsmeldung

Die neuen Dschihadisten : ISIS, Europa und die nächste Welle des Terrorismus / von Peter Neumann


Worum geht es?
Wir stehen am Anfang einer neuen Terrorismuswelle, die uns eine Generation lang beschäftigen wird. Ihre Wurzel ist der Konflikt in Syrien und dem Irak. Dort hat der Islamische Staat eine totalitäre Utopie verwirklicht, die gleichzeitig als Trainings- und Operationsbasis dient. Aus Europa sind Tausende in den Konflikt gezogen und kommen jetzt militärisch ausgebildet, verroht und in internationale Netzwerke eingebunden zurück. Sie konkurrieren mit al-Qaida mittels spektakulärer Anschläge um die Vorherrschaft.
Peter Neumann erklärt das Phänomen der “neuen Dschihadisten” und warum die terroristische Bedrohung in Europa heute so groß ist wie nie zuvor. Er ordnet die neue Bewegung in den modernen Terrorismus ein und zeigt, wie wir der Bedrohung begegnen können.

Was ist besonders?
Die Existenz unseres europäischen Gesellschaftsmodells ist gefährdet. Die Bedrohung der freien westlichen Welt durch Dschihadisten ist so groß wie nie zuvor - und wird uns noch lange Zeit begleiten. Was uns bevorsteht, kann dank seiner jahrzehntelangen Forschungsarbeit keiner so gut einschätzen und aus der Geschichte heraus erklären wie der weltweit renommierte Terrorexperte Peter Neumann.

Wer liest?
Alle, die sich vor Terror im eigenen Land fürchten
Leser von Bruno Schirra, Behnam T. Said und Hamed Abdel-Samad