Angaben aus der Verlagsmeldung

Herzrasen kann man nicht mähen : Alles über unser wichtigstes Organ / von Johannes Hinrich von Borstel


WORUM GEHT ES?
Im Ruhezustand schlägt das Herz etwa 70 Mal in der Minute, in einer durchschnittlichen Lebenszeit knapp drei Milliarden Mal. Dabei pumpt es insgesamt 200 Millionen Liter Blut in die entlegensten Winkel unseres Körpers. Ohne diesen faustgroßen Muskel könnten wir nicht überleben. Als Mediziner ist Johannes von Borstel fasziniert von der Kraft und den Fähigkeiten des Herzens. Neben dem Studium arbeitet er auch als Rettungssanitäter – ein Großteil seiner Einsätze sind wahre Herzensangelegenheiten. Unser Herz-Kreislauf-System, seine Entwicklung, seine Funktionen (und Fehlfunktionen) verdienen unsere ganze Aufmerksamkeit. Dieses Buch ist die unterhaltsamste Einführung, die man sich dafür vorstellen kann. Außerdem lernt man, dass ein gesundes Herz vor allem eins braucht: viel Sex.

WAS IST BESONDERS?
Johannes Hinrich von Borstel ist angehender Kardiologe, nebenbei ist er aber auch einer der besten Science-Slammer Deutschlands. Er kann Herzerkrankungen tanzen und uns im Rhythmus von Highway to Hell die ideale Reanimation präsentieren. Die perfekte Kombination aus Unterhaltung und Wissensvermittlung.

WER LIEST?
• Jeder, der unser inneres Kraftwerk verstehen will
• Leser und Leserinnen von Giulia Enders und Eckart von Hirschhausen