Angaben aus der Verlagsmeldung

Ältere Deutsche Literatur : Eine Einführung / von Gert Hübner


Das vorliegende Buch erläutert auf anschauliche Weise die historischen Grundbedingungen der Älteren deutschen Literatur vom 9. bis zum 16. Jahrhundert. Im ersten Teil schildert der Autor, wie sich die Schriftlichkeit im Rahmen der Handschriften- und frühen Druckkultur ausgebildet hat. Darüber hinaus zeichnet er die Entwicklung des Dichtungsbegriffs nach und stellt die wichtigsten Aspekte der Geschichte von Vers- und Prosadichtung vor. Der zweite Teil führt anhand konkreter Beispiele in die Grundzüge des Bedeutungsaufbaus und seine Untersuchung in Texten, Diskursen und kulturellen Praktiken ein. Abgerundet wird der Band durch Tipps zur Informations- und Literaturrecherche sowie Hinweise auf weiterführende Lektüre.