Angaben aus der Verlagsmeldung

Klinische Symptome in der Arbeitsmedizin / von Stephan Letzel, Simone Schmitz-Spanke, Jessica Lang, Dennis Nowak


Patientinnen und Patienten kommen in der Regel mit Symptomen wie z.B. Husten, Fieber oder Kopfschmerzen zum Arzt. Und die ärztliche Aufgabe ist es, die geschilderten Symptome in einen klaren Zusammenhang mit auslösenden exogenen und/oder endogenen Faktoren zu bringen, und geeignete Maßnahmen einzuleiten.

Üblicherweise steht dabei die Suche nach einer passenden Therapie im Mittelpunkt des ärztlichen Handelns. Im Bereich der Arbeitsmedizin kommen weitere Anforderungen hinzu: die Kenntnis des speziellen Arbeitsplatzes, der ausgeübten Tätigkeiten sowie der Gefährdungsbeurteilung.
Im Fokus des Buches stehen folgende Aspekte:

- Können die geschilderten Symptome von Arbeitsplatzeinflüssen herrühren?

- Können die Arbeitsplatzeinflüsse die Symptome und die anschließend diagnostizierte Erkrankung verursacht oder verschlimmert haben?

- Können Beschäftigte mit ihren Symptomen oder sogar Krankheiten an ihrem bisherigen Arbeitsplatz verbleiben, ohne sich und ggf. andere weiter zu gefährden?

Dieses Buch sensibilisiert Ärztinnen und Ärzte aller Fachrichtungen für mögliche arbeitsbedingte Gesundheitsgefährdungen und hilft Betriebsmedizinern, ihr Wissen zu vertiefen.