Angaben aus der Verlagsmeldung

Bayerische Voralpen : Gipfel und Normalwege / von Michael Mertel


Bei den Bayerischen Voralpen zwischen Loisach und Inn handelt es sich um eines der am meisten erschlossenen und am häufigsten besuchten Gebirge der Ostalpen. Südlich des Großraums München strömen an schönen Wochenenden zahllose Besucher an den Walchensee mit Herzogstand, ans Brauneck, den Tegernsee, die Berge rund um den Spitzingsee oder den Wendelstein. Doch dieses Gebirge bietet mehr als nur die häufig überlaufenen "Münchner Hausberge". Das vorliegende Buch versucht dieses Gebirge hinsichtlich Gipfel zu strukturieren. (Fast) jeder Bergbuckel wird zumindest erwähnt, und zu gut erschlossenen Gipfeln gibt es Aufstiegsbeschreibungen mit Höhenmeter- und Zeitangaben. Anstiege zu nicht bezeichneten Zielen werden zumindest kurz erwähnt.