Angaben aus der Verlagsmeldung

DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Armenien : mit Extra-Reisekarte / von Torsten Flaig



Noch ist Armenien als Reiseziel wenig bekannt. Dabei gibt es in dem kleinen, aber doch so geschichtsträchtigen Land an der äußersten Flanke Europas, dort wo der alte Kontinent auf den Orient stößt, unendlich viel zu entdecken: Armenien ist zum einen von geradezu ergreifender Naturschönheit, bekrönt von den verschneiten Gipfeln der Berge Ararat und Aragaz. Vielfältig sind die Landschaftsbilder – steinig und rau die Hochebenen, lieblich und grün, von Blumen übersät die Täler, dunkel und tief die Wälder. Zugleich ist die Kaukasus-Republik ein Land von unfassbarem kulturellem Erbe. Unzählige Klöster und Kirchen zeugen von der frühen christlichen Tradition des Landes, so etwa die UNESCO-geschützten Klosteranlagen Sanahin und Haghpat im Norden, die auch landschaftlich spektakulär gelegenen Klöster Norawank und Tatew im Süden oder die Kathedrale von Etschmiadsin – eine der ersten Kirchen der christlichen Welt! Nicht minder faszinierend ist die Hauptstadt des Landes, Jerewan. Die Millionenstadt ist derzeit im Umbruch, streift ihr sozialistisches Gewand ab und wandelt sich zu einer jungen quirligen Metropole.
Torsten Flaig, der Armenien seit vielen Jahren beruflich und privat bereist, stellt in diesem neuen Reiseführer alle sehenswerten Regionen und Städte des Landes ausführlich vor. Die Doppelseiten »Auf einen Blick« stellen zu jeder Reiseregion die kulturellen und landschaftlichen Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse sowie besondere Tipps des Autors vor. Eine auch landschaftlich beeindruckende Zeitreise bietet zum Beispiel eine ganztägige Jeep-Tour zu prähistorischen Felszeichnungen in den kargen Gipfelregionen des Karabach-Plateaus; in die jüngste Vergangenheit führt eine mehrstündige »Soviet City Tour« durch die Metropole Jerewan. Wanderungen erschließen einige der schönsten Landschaften des Landes, so etwa das Achurjan- Tal in der Provinz Schirak oder die spektakuläre Worotan-Schlucht im Süden.
Wissenswertes über Armenien, über die Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der Landeskunde wie auch in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.
Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra- Reisekarte im Maßstab 1:500.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 31 Citypläne, Wander- und Routenkarten.

Zu jeder Region »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des AutorsOrt für Ort ausgewählte, mit einem Schlagwort bewertete, kommentierte Adressen mit PreisangabenCitypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Extra-Reisekarte mit enger Vernetzung zum TextWanderungen und andere Aktivtouren mit DetailkartenAusführliche Landeskunde und aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Alltag