Angaben aus der Verlagsmeldung

Rohstoff Rohstoff / von Jörg Fauser


Harry Gelbs Rohstoff sind Opium auf einem Dach in Istanbul und lsd in einer Kommune in Berlin, sind Heroin in einer Göttinger Mansarde und unzählige Biere in Frankfurts Kneipen – vor allem aber ist sein Rohstoff das Schreiben. Rasant, brutal ehrlich und witzig erzählt Fausers Alter Ego von einer gefährlichen wie gefährdeten Jugend und von einem Mann, der weder als Nachtwächter noch als Flughafenpacker vergisst, was er sein will: Schriftsteller.