Angaben aus der Verlagsmeldung

Recht vor Gnade : Bedeutung von Menschenrechtsurteilen für die diskriminierungskritische Soziale Arbeit / von Nivedita Prasad, Katrin Muckenfuß, Andreas Foitzik


Die Publikation bereitet 20 Fälle zu Entscheidungen nationaler und internationaler Gerichte/Gremien im Kontext von Menschen- und Grundrechtsverletzungen auf. Dabei wird die Bedeutung dieser Urteile für die Praxis diskriminierungskritischer (Sozialer) Arbeit herausgestellt, z.B. im Zusammenhang mit Racial Profiling oder Diskriminierungen beim Zugang zu Wohnen, Arbeit oder Dienstleistungen. Es bietet eine Handlungsorientierung für Praktiker*innen der Antidiskriminierungs- und Empowermentarbeit und bestärkt sie darin, sich auf diese Fälle in ihren eigenen fachlichen Auseinandersetzungen zu berufen oder eigene Fälle der (strategischen) Prozessführung anzustreben.