Angaben aus der Verlagsmeldung

Bilanzrecht : Handelsbilanz – Steuerbilanz – Prüfung – Offenlegung – Gesellschaftsrecht. Kommentar.


Das Werk bietet eine systematische, umfassende und kompakte Kommentierung der Normen des Handelsbilanzrechts mit gleichgewichtiger Erläuterung sämtlicher Fragen des Steuerbilanzrechts sowie intensiven Querbezügen zum Gesellschafts-recht. Neben der §§ 238 ff. HGB werden zahlreiche bilanzrechtlich relevante Vorschriften aus dem Recht der Personengesellschaften und der Kapitalgesellschaften erläutert.

Erweitert wurde das Werk u.a. um die Kommentierung der ergänzenden Vorschriften für bestimmte Unternehmen des Roh-stoffsektors („Country-by-Country-Reporting“) sowie um die Kommentierung des Gesetzes über die Rechnungslegung von bestimmten Unternehmen und Konzernen (Publizitätsgesetz).

Berücksichtigt sind auch die zahlreichen Rechtsänderungen der jüngsten Vergangenheit, etwa durch das Gesetz zur Umsetzung der zweiten Aktionärsrechterichtlinie – ARUG II (Regelung der Vorstandsvergütung), der Neufassung des Corporate Governance Kodex 2020 und durch das Gesetz zur weiteren Umsetzung der Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie im Hinblick auf ein einheitliches elektronisches Format für Jahresfinanzberichte.

Alle Kommentierungen folgen einem einheitlichen Aufbau: Nach der Darstellung der Grundaussagen der Vorschrift folgen die gesetzessystematischen Erläuterungen, die sich streng am Aufbau der jeweiligen Vorschrift orientieren. Das führt zu schneller Auffindbarkeit der gesuchten Information.