Angaben aus der Verlagsmeldung

Antisemitismus an Schulen in Deutschland : Befunde – Analysen – Handlungsoptionen / von Julia Bernstein


75 Jahre nach der Shoah ist „Du Jude“ eines der gebräuchlichsten Schimpfworte auf deutschen Schulhöfen. Stigmatisierung, Beleidigung, Bedrohung und Gewalt gehören zum Alltag vieler jüdischer Schüler*innen in Deutschland – trotz aller gesellschaftlichen und pädagogischen Bemühungen, Antisemitismus zu bekämpfen. Julia Bernstein erschließt das Problemfeld Antisemitismus an Schulen in einer qualitativ-soziologischen Forschung erstmalig aus den Perspektiven der betroffenen Schüler*innen und Lehrkräfte, analysiert die Befunde vor historischen und theoretischen Hintergründen und leitet Handlungsoptionen für den Umgang mit Antisemitismus ab, die über den Bereich Schule hinausgehen.