Angaben aus der Verlagsmeldung

Bankrecht : Rechtsstand: voraussichtlich 1. Januar 2021 Bankrecht 48.A.



Inhalt
BausparkassenG, BundesbankG, Bürgerliches Gesetzbuch (Auszug), ECSP-VO, IFR-VO, Eigenmittel-Offenlegungspflichten-DVO, EinlagensicherungsG, BankenaufsichtsVO, FinanzdienstleistungsaufsichtsG, GeldwäscheG, KreditwesenG, PfandbriefG, Sanierungs- und AbwicklungsG, ScheckG, SSM-VO, WechselG, ZahlungsdiensteaufsichtsG, ZahlungskontenG und fast 40 weitere Vorschriften
Das gesamte Kapitalmarkrecht wurde aus Umfanggründen aus der Sammlung entnommen und als neue Textausgabe Kapitalmarktrecht (Band 5783) angelegt. Beide Bände werden wegen ihres engen inhaltlichen Zusammenhangs in der Regel gleichzeitig aktualisiert.

Neuauflage
Die 48. Auflage enthält zusätzlich die IFR-VO (EU) 2019/2033, die ECSP-VO (EU) 2020/1503, alle Änderungen sowie eine aktualisierte ausführliche Einführung von Prof. Dr. Lars Klöhn.

Zielgruppe
Für Banken und Sparkassen, Versicherungen, Unternehmen, Investmentfonds, Investmentgesellschaften, Rechtsanwälte, Richter, Notare, Börsen- und Finanzbehörden, Verbände, institutionelle und private Kapitalanleger.