Angaben aus der Verlagsmeldung

Bella Donna. Die Schöne von Florenz : Roman / von Catherine Aurel



Rosenwasser, Sandelholzduft & Alabasterträume: Willkommen im Haus der Schönheit!



Florenz, 1469. Die Zeiten, als Cosima Bellani von Männern umschwärmt wurde, sind vorbei. Die Schönheit der alternden Kurtisane beginnt zu schwinden – und sie fürchtet um ihre Zukunft. Als die junge Adlige Simonetta sie um Hilfe bittet, um die Liebe ihres Ehemanns zu gewinnen, hat Cosima eine verheißungsvolle Geschäftsidee: Sie will fortan Kosmetik herstellen, denn der Handel mit Pulver und Salben, Bleiweiß und Lippenrot floriert. Simonetta wird mit ihrer Hilfe zur schönsten Frau von Florenz – nicht nur der einflussreiche Giuliano de Medici, auch der aufstrebende Maler Sandro Botticelli liegen ihr zu Füßen. Doch dann bricht ein erbitterter Machtkampf um die Stadt aus und Cosima und Simonetta werden in eine Intrige verwickelt. Bald handeln sie nicht nur mit edlen Schönheitsrezepturen in goldverzierten Tiegeln und Schatullen, sondern auch mit Geheimnissen …