Angaben aus der Verlagsmeldung

So oft ihr in die Tiefe steigt ... : Aus dem Leben des Bergmannes Ernst Julius Fröbe und seiner Familie / von Bert Fröbe


In mir denken und handeln längst verstorbene Persönlichkeiten. Bin ich dann das Ergebnis all derer, denen ich mein Dasein verdanke?

Mit dieser philosophischen und nachdenklichen Frage bekennt der Autor Bert Fröbe seine Liebe, seinen Stolz und allerhöchsten Respekt gegenüber seinen Vorfahren, deren Eigenschaften und Erlebnisse seinem Gefühl nach in ihm schlummern.
Er zeichnet mit viel Spannung den Bogen vom 19. und 20. Jahrhundert in das Hier und Heute. Mit Hingabe erzählt er von seiner Familie, die bis in die 8. Generation zurückverfolgt werden konnte.
Hauptheld des Werkes ist sein Großvater Ernst Julius Fröbe, der von 1851 bis 1921 lebte und weit über die Grenzen seiner Heimat, dem Erzgebirge, nicht nur als Bergmann und Mineraloge bekannt, verehrt und beliebt war.
Eine kleine Zeitreise.