Angaben aus der Verlagsmeldung

LUDUS | VOL 1 : ATME SEELE, HEILE


Wenn Musik die Sprache der Seele ist, wie der deutsche Dichter Peter Hille sagte, dann hat der Kölner Pianist und Komponist Marcus Sukiennik auf seinem neuen Album LUDUS | VOL 1 viel zu erzählen. Getragen von persönlichen Erlebnissen der letzten Jahre und mit großer Freude am Spiel und an der Improvisation, nimmt das achtteilige Werk »Atme Seele, heile« den Klavierliebhaber mit auf eine intensive wie genussvolle Achterbahnfahrt der Emotionen.

Ob heiter, melancholisch oder dramatisch: Sukiennik reflektiert einschneidende
Lebenserfahrungen und verwandelt das Persönliche virtuos in die ausdrucksvolle Geschichte »Atme Seele, heile« mit Elementen aus Jazz, Pop und Klassik. Eine Erzählung die, wie sich herausstellt, ein tief verbundenes und dabei wunderbar ausdrucksstarkes musikalisches Werk ist.

Das Notenalbum beinhaltet die vom Musiker sorgfältig verfasste Transkription der CD-Aufnahme und vier Leadsheets. Wie gewohnt wird beim Notendruck auf höchste Qualität Wert gelegt, damit der fortgeschrittene wie professionelle Musiker ein lesefreundliches Album sein Eigen nennen darf.