Angaben aus der Verlagsmeldung

Alle in den Garten! / von Emma Lidia Squillari


Wer buddelt in Ernestos Garten? Wer frisst sein Gemüse, wenn er schläft? Eines Nachts erwischt Ernesto die ungebetenen Gäste auf frischer Tat. Zusammen mit seinem Hund jagt er ihnen einen solchen Schrecken ein, dass sie nicht wiederkommen. Jetzt gedeiht der Garten prächtig. Ernesto erntet viel, viel zu viel! Unmöglich kann er alles alleine essen. Was tun? Ernesto zimmert kleine Häuser und entfernt den Gartenzaun. Es geht nicht lange, und alle Tiere sind wieder da. Doch jetzt helfen sie beim Gärtnern und Essen, und Ernesto verbringt seine Tage im Liegestuhl.
Eine Geschichte über das Zusammenleben und wie man sich Feinde zu Freunden macht ? mit Schalk erzählt