Angaben aus der Verlagsmeldung

Seeking out wise old men : Six decades of Ethiopian Studies at the Frobenius Institute revisited / von Jon Abbink, Lij Asfa-Wossen Asserate, Data Dea Barata, Ulrich Braukämper, Dirk Bustorf, Sabine Dinslage, Susanne Epple, Kansite Gellebo, Kim Glück, Itsushi Kawase, Richard Kuba, Herbert Lewis, Ambaye Ogato, Getachew Senishaw, Sophia Thubauville


Von 1935 bis 1992 hatte das Frobenius-Institut einen Forschungsschwerpunkt im südlichen Äthiopien. Die empirischen Untersuchungen der Institutsmitglieder vor Ort sind nicht nur von ethnografischem Interesse, sondern auch von historischer Bedeutung; denn sie fanden noch vor der Missionierung der Bevölkerung und der Machtergreifung des DERG-Regimes 1974 statt. Die Ethnologen der Frobenius-Expeditionen zählten dadurch zu den wenigen Forschern, die die kulturelle Vielfalt Südäthiopiens noch vor diesem Wandel dokumentieren konnten. Die Autor_innen ordnen die damals entstandenen Studien, insbesondere die angewandten Forschungsmethoden, kritisch ein. Zugleich bieten sie einen Überblick über Äthiopienstudien sowie die politische Situation des Landes während jener sechs Jahrzehnte.