Angaben aus der Verlagsmeldung

Sanfte Heimat Detmold und Teutoburger Wald : Gedichte zum Lipperland / von Gerda Greschke-Begemann


Nachhause kommen in den Teutoburger Wald: Das sind Wanderungen im sanften Mittelgebirge durch dichte Wälder, über offene grüne Fluren oder entlang frischer Bachtäler. Es ist das Aufsuchen vieler geheimnisvoller Orte in erhaltenen Naturlandschaften mit reicher Artenvielfalt.
Lippe-Detmold, an den Hängen des Teutoburger Waldes gelegen, ist noch immer eine wunderschöne Stadt, genau, wie es das alte Lied behauptet. Ein Spaziergang im Stadtkern ist Eintauchen in Geschichte.
Zeitgemäße Lyrik zur Heimat, einfühlsam und kritisch: Geht das überhaupt? Doch, genau diese Mischung passt zu fortschrittlichen Menschen, die wissen, dass Heimatliebe eine der Voraussetzungen für Zukunft ist. Wer seine Heimat liebt, weiß, was es zu bewahren gilt: Natur, Landschaften und Lebensräume für alle.
Nicht nur rückwärtsgewandte Menschen lieben ihre Heimat. Dieser Lyrik-Band enthält knapp 60 moderne Gedichte, die Detmold, das Lipperland und die Naturschönheiten im Teutoburger Wald betrachten und dazu anregen sollen, die schönsten Pfade selber zu gehen.