Angaben aus der Verlagsmeldung

Der Bärenvogelschatz / von Stella Dreis


Der Bär ist "Schätzefinder", er findet Dinge wie "Einen Knopf, eine Feder, einen ,Kenne-ich-noch-nicht-Geruch', ein ziemlich gemütliches Versteck, unendlich viel Staub zum Hin-und-her-Wälzen, einen Baum zum Kraulen, einen Bauch voller Blaubeeren!" Den anderen Tieren kommt der Bär seltsam vor, nur nicht dem Vogel. Als der sich als schätzefindender Schnarchvogel herausstellt, ist das der Beginn einer wunderbaren Freundschaft.
Schräg-poetisch, liebevoll, warmherzig, lustig, hinreißend illustriert - ein ganz besonderes Bilderbuch!