Angaben aus der Verlagsmeldung

Umweltsoziologie / von Cordula Kropp, Marco Sonnberger


Die Menschheit steht vor großen Herausforderungen, denn es bestehen berechtigte Sorgen, dass ihr Naturverhältnis nicht zukunftsfähig ist. Allerdings unterscheiden sich Gesellschaften, Milieus und Handlungsfelder in ihren Interaktionen mit der so genannten Umwelt erheblich. Was die ökologische Krise aus soziologischer Perspektive bedeutet und welche Rolle dabei auch Umwelteinstellungen, Konsummuster, Innovationen, Infrastrukturen oder Risiken spielen, wird in dieser Einführung in die Umweltsoziologie mit Bezug zu vielen Beispielen erläutert. Das Lehrbuch führt Studierende der Soziologie und Sozialwissenschaften in die zentralen Fragestellungen, Theorien und Gegenstände der Umweltsoziologie in 10 pointierten Kapiteln ein, die auch einzeln gelesen werden können.