Angaben aus der Verlagsmeldung

Wanderkarte Ilmenau : Mit Gräfenroda, Geschwenda, Geraberg, Elgersburg, Martinroda, Wolfsberg, Gehlberg, Stützerbach, Langewiesen, Gehren. Offizielle Karte der Stadt Ilmenau. Maßstab 1:30.000.


Mittelpunkt der Karte ist das Wandergebiet rund um die Goethe- und Universitätsstadt Ilmenau. Sie zeigt die abwechslungsreiche Region zwischen mittleren Rennsteigverlauf, Kickelhahn, Veronikaberg, dem Stausee Heyda sowie den markanten Flusstälern von Gera und Ilm.
Die Region um Ilmenau ist ein beliebtes Wandergebiet. Eine gelungene Mischung – während man im Frühjahr in den Niederungen schon sehr zeitig die erwachende Natur erleben kann, bieten an heißen Sommertagen die Höhenlagen eine wohltuende Frische. Der mit dem Gütesiegel „Wanderbares Deutschlands“ prämierte Goethe-Wanderweg, der Obere Berggrabenweg oder der Geopfad Manebach sind in der Karte enthalten.

Die Topographische Karte im Maßstab 1:30.000 enthält die exakte Wegezeichnung der Wanderwege als auch der durch die Region führenden Fernradwege. Lohnenswerte touristische Ziele und Sehenswürdigkeiten sind durch Symbole gekennzeichnete und beschriftet. Besonderheiten der Landschaft, wie Höhenangaben, Flurbezeichnungen und Naturschutzgebiete sind ebenso in der Karte eingetragen, wie Informationen zu Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten. Auf der Kartenrückseite geben kurze Erläuterungen Auskunft zu den Orten der Region, insbesondere auch verschieden lange und anspruchsvolle Tourenvorschläge, die durch Fotos ergänzt werden. Die Karte wurde auf speziellen Landkartenpapier gedruckt.