Angaben aus der Verlagsmeldung

Galgos : Vom Campo auf die Couch / von Claudia Gaede, Thomas Ebbrecht


Galgos sind faszinierende Hunde: Ihr elegantes Aussehen, gepaart mit einem besonderen Charakter, haben sie in den letzten Jahren weit über die Grenzen Spaniens hinaus bekannt und beliebt gemacht. Hinzu kommen die Schicksale der ehemaligen Jagdgalgos, die viele dazu bewegen, diesen Hunden ein neues Leben bieten zu wollen. Die Zahl der Windhunde aus Spanien wächst hierzulande somit kontinuierlich und so mancher Neubesitzer wird erstmals mit den ungewöhnlichen Wesenszügen dieser Jäger konfrontiert, die teilweise so ganz anders sind als die "normaler" Hunde. Denn Galgos - ganz gleich ob vom Züchter oder aus dem Tierschutz - sind schnelle Hunde mit einer ausgeprägten Jagdleidenschaft, welche über Jahrhunderte ausschließlich für die Hasenjagd gezüchtet wurden. Daher ist es eigentlich verblüffend, wie schnell sich Galgos an ein Leben "vom Campo auf die Couch" anpassen können. Damit das möglichst ohne Konflikte und böse Überraschungen gelingt, möchten wir in diesem Buch die entsprechenden Informationen und Hilfestellungen geben. Einige der Themen im Überblick:

- Der Ursprung der Rasse und ihre Verwendung bei der Jagd.
- Das Leben der Galgos in Spanien.
- Was gilt es bei der Auswahl eines Galgos zu beachten?
- Vorbereitungen, Anschaffungen sowie Gestaltung der Eingewöhnungszeit.
- Rassetypische Verhaltens- und Ausdrucksweisen.
- Die Jagdleidenschaft und der Umgang damit.
- Erziehung, Spaziergänge an der Leine, Freilauf.
- Haltung mehrerer Galgos, Rudelverhalten, Mobbing.
- Gesundheit, Ernährung und Pflege.
- Aussehen, Standard und Unterschiede zum Greyhound.