Angaben aus der Verlagsmeldung

Literature and Artistic Research


Praxis-basierte Forschung im Bereich der Literatur. 16 Autorinnen und Autoren aus neun europäischen Ländern umreißen ein neues Feld an der Schnittstelle von Belletristik und Wissenschaft. Obwohl die Literatur noch kaum am universitären Diskurs der Künstlerischen Forschung partizipiert, sind einzelne Schriftstellerinnen und Forscher in institutionellen Konstellationen aktiv, die in unterschiedlicher Weise künstlerische Schreibpraxis mit wissenschaftlicher Forschung verbinden. 16 von ihnen geben Einblicke in ihre Arbeitsweisen und analysieren Fallbeispiele. Welche methodologischen Voraussetzungen, Verfahrensweisen, Fragestellungen und Wissensformen könnten eine zukünftige praxis-basierte Literaturforschung auszeichnen?