Angaben aus der Verlagsmeldung

Seuchen und Pandemien : Die die Welt verändert haben


Der »schwarze Tod« war der Inbegriff des Schreckens im Mittelalter. Allein der Name ruft bis heute Schaudern hervor. Als die Seuche im 14. Jahrhundert über Europa hinwegfegte, ließ sie ganze Landstriche entvölkert zurück. Auch Krankheiten wie Cholera, Typhus, Tuberkulose oder Grippe wirkten sich verheerend auf die Geschichte aus. Und noch heute fordern Seuchen Millionen von Menschenleben, vor allem in Entwicklungsländern.