Angaben aus der Verlagsmeldung

Die Leistungen der sozialen Pflegeversicherung / von Ronald Richter


Das neue Recht
Der neue Pflegebegriff und viele weitere Reformen müssen in der Praxis umgesetzt werden.

Das neue Handbuch
ist strikt anwendungsorientiert und fokussiert sich auf die für die verunsicherte Praxis fundamental wichtigen Fragen des neuen Leistungsrechts:

der richtige Antrag sowie die neuen Besitzstandsregelungen
das neue Einstufungsverfahren: Die korrekte Umsetzung der sechs Pflegegrad-Module auf der Basis der ersten gerichtlichen Entscheidungen
die neuen 19 Leistungen der sozialen Pflegeversicherung

Aktuelle Fragestellungen stehen durchgängig im Mittelpunkt:
Möglichkeiten der Umgliederung, des Verschiebens von ambulanten Budgets in den stationären Bereich und umgekehrt
haftungsrelevanten Gefährdungen
wie wird die Verhinderungspflege beantragt, wie begründet und was haben die Dienste und Einrichtungen dabei zu beachten

Die internen Dienstanweisungen der Pflegekassen sind berücksichtigt.

Besonders praxisnah
Zahlreiche Checklisten, Schaubilder und Praxisbeispiele machen die Darstellung leicht verständlich.

Ronald Richter
ist einer der bekanntesten Pflegerechtler Deutschlands. Er ist vielfacher Buchautor im Pflegerecht und beherrscht die Kunst, verständlich zu schreiben.