Angaben aus der Verlagsmeldung

Bilderwelten : Bilder-Betrachtungen in Leichter Sprache. Bild und Bildung in Theorie und Praxis / von Dagmar-Beatrice Gaedtke-Eckart


Eine Leseprobe finden Sie unter "http://verlag.sandstein.de/reader/98-314_Bilderwelten"

Das Buch ist Teil des großen Projekts: Ein Museum für alle Menschen. Alle Menschen haben das gleiche Recht auf Bildung und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und an Kunst und Kultur. Das Buch soll Menschen zur Selbst-Bildung anregen. Selbst-Bildung heißt: Ich lerne für mich. Und für mein Leben.
Vorliegende Publikation ist der Versuch, Zugang zu ermöglichen – Zugang zum Museum, zur Kunst und über das Kunstwerk zum allgegenwärtigen Bild resp. darüber hinausweisend zur Bildwissenschaft, die versucht, das Themenfeld »Bild« aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu erforschen. Das Buch ist darauf ausgerichtet, einer heterogenen Gruppe von Menschen als Ausgangsbasis zu dienen, sich über das Medium Bild mit der Welt in Beziehung zu setzen und sich mit den Weltsichten anderer Menschen, anderer Zeiten auseinanderzusetzen – sich selbstständig und unabhängig weiterzubilden – für Teilhabegerechtigkeit zu sorgen und sich mit Ideen und Forschungsansätzen zur Vermittlung im Museum zu beschäftigen.