Angaben aus der Verlagsmeldung

Alles eine Frage der Zeit : Warum die »Zeit ist Geld«-Logik Mensch und Natur teuer zu stehen kommt / von Harald Lesch, Karlheinz A. Geißler, Jonas Geißler


Zeitnot und Hektik prägen Alltag und Beruf. Gemäß dem Motto »Zeit ist Geld« kämpfen wir gegen alles Langsame, Bedächtige oder Pausierende – oft bis zur Erschöpfung. Dafür zahlt auch die Natur einen hohen Preis: Die Nonstop-Gesellschaft forciert die ökologische Krise. Was die Natur in Jahrtausenden erzeugt hat, wird in kürzester Zeit »verwertet«, ja regelrecht verbrannt. Ist auch das Burn-out der Natur zuletzt nur eine Frage der Zeit?

Offensichtlich müssen wir uns die Sache mit der Zeit noch einmal genauer anschauen. Und wer wäre dazu besser geeignet als der Physiker und Philosophieprofessor Harald Lesch sowie die Zeitexperten Karlheinz A. und Jonas Geißler? Sie erklären, was Zeit ist, wie sich unser Zeitverständnis im Lauf der Jahrhunderte geändert hat und warum uns die Zeit so oft fehlt – obwohl doch ständig neue nachkommt. Ein Buch, das alle Zeitfragen beantwortet, auch die nach einem anderen, glücklicheren Umgang mit ihr und nach Wegen aus den Umweltkrisen.