Angaben aus der Verlagsmeldung

Augsburg und die Authentizität des städtischen Kulturerbes : Erinnerungsorte zwischen historischen und identitätspolitischen Wertigkeiten / von Christian Schaller


In der heutigen Welt scheinen Kunst, Geschichte und Kultur oft ins Hintertreffen zu geraten. Am Beispiel der Stadt Augsburg werden zunächst die Authentizität und der historische Wert verschiedenster urbaner Erinnerungsorte aus allen Epochen untersucht. Die Ergebnisse dieser Analyse werden dann den Einschätzungen und Aussagen von 16 interviewten Fachleuten aus dem kulturellen Bereich der Stadt Augsburg gegenübergestellt. Nur durch eine Bestimmung und Annäherung an die vorhandene Authentizität und die nachfolgende, öffentliche Wertschätzung der Authentisierungskonzepte und -prozesse kann ein wertvoller Beitrag geleistet werden, die touristischen, kulturellen und identitätspolitischen Wertigkeiten zu vermitteln und das kulturelle Selbstbewusstsein der Stadt Augsburg zu intensivieren.