Angaben aus der Verlagsmeldung

Privatheit im Zeitalter vernetzter Systeme : Eine empirische Studie / von Andreas Mühlichen


Dieses Buch setzt sich theoretisch und empirisch mit unserem Bedürfnis nach Privatheit auseinander. Es untersucht, was Privatheit eigentlich ist, inwiefern sich unser Verständnis davon durch die Digitalisierung verändert hat, warum wir sie gewahrt wissen wollen und sollten, warum wir jedoch gleichzeitig bereit sind, sie unter bestimmten Umständen aufzugeben und was die Konsequenzen davon sind.