Angaben aus der Verlagsmeldung

Skalierbare Container-Infrastrukturen : Das Handbuch für Administratoren / von Oliver Liebel


Skalierbare Container-Infrastrukturen für Ihr Unternehmen

Von Microservices zu Container-Clustern
Container Engines und Image Build: Docker, CRI-O und cri-containerd, Buildah und Skopeo
Orchestrieren Sie Ihre Container professionell mit Kubernetes und OpenShift
Die Zukunft des intelligenten Scale-Out: Das Operator-Framework
Inkl. Storage-Anbindung, Key Value Stores, Security, Aggregated Logging, Cloud-Lösungen

Virtualisierung erreicht die nächste Evolutionsstufe: Hochskalierbare und ausfallsichere Container-Umgebungen. Continuous Delivery und Continuous Integration, flexible Modularisierung, Rolling Upgrades, reibungslose Prozessabläufe und nahtlose, bei Bedarf automatische Skalierung von Anwendungen macht Ihre Infrastruktur fit für die Zukunft.
Die zweite, vollständig überarbeitete und deutlich erweiterte Auflage der bewährten Container-Referenz liefert Ihnen fundiertes Know-how und praxiserprobte Tipps zu Container Engines wie Docker, CRI-O oder cri-containerd und Orchestrierungstools wie Kubernetes oder OpenShift. Auf diesem Weg stellen Sie Software schneller bereit und vereinfachen das Deployment und die Wartung Ihrer Infrastruktur – nur so ist Ihre IT-Landschaft zukünftigen Anforderungen an Skalierbarkeit, Flexibilität, Hochverfügbarkeit und Planungssicherheit gewachsen!




Aus dem Inhalt:

Warum Container? Hype vs. Realität, Einsatzgebiete, Planungsstrategien
Container und Image Management: Docker, Podman, Buildah, Skopeo
Container Engines: Docker, CRI-O, cri-containerd und mehr
Atomic, CoreOS, SUSE CaaSP: Worker Node-Plattformen für Container Cluster
Microservices und mehr: Legacy Apps in Containern
Planung, Installation und fortgeschrittene Orchestrierung hochverfügbarer Kubernetes- und OpenShift-Cluster
Metrik-Erfassung und Autoskalierung, Monitoring und zentrales Logging mit EFK-Stacks
Cluster Services und Routing: Service Proxies, Ingress, Service Meshes, Routing- und Session-Stickiness
Intelligente Cluster Ressourcen: Das Operator-Framework
Einbindung zentraler Authenifizierungslösungen, RBAC und mehr
Security für Container-Cluster: Image Scanning, Behavior Analysis, Network Policies, Trusted Images und Registrys
Clusterfähige Storage Backends mit NFS, Ceph und Gluster, StorageClasses und Provisioner

Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.



Die Fachpresse zur Vorauflage:

iX - Magazin für professionelle Informationstechnik: »Ein idealer Begleiter für alle, die tiefer in die Struktur von Containern einsteigen wollen.«

IT Administrator: »Container wollen zielgerichtet eingesetzt werden. Nach diesem Ansatz führt Liebel durch den 1000-Seiten-Wälzer.«