Angaben aus der Verlagsmeldung

Völkerrecht / von Matthias Herdegen


Zum Werk
Das Lehrbuch bietet eine komprimierte Darstellung des examensrelevanten Prüfungsstoffs zum Völkerrecht. Dazu stellt der Autor neben den Entwicklungslinien des Völkerrechts und seinen Gestaltungsaufgaben die Völkerrechtssubjekte und die völkerrechtlichen Rechtsquellen dar. Daneben werden die Stellung der Staaten im Völkerrecht, wichtige völkerrechtliche Institutionen und Organisationen, der Schutz der Menschenrechte sowie einzelne wichtige völkerrechtliche Rechtsbereiche behandelt.
Der Autor stellt die komplizierten völkerrechtlichen Strukturen klar und leicht verständlich dar. Dabei hat er häufig auch auf Urteile des IGH (Internationaler Gerichtshof) zurückgegriffen, deren Inhalt zur Studienerleichterung wiederholt wörtlich wiedergegeben wird.

Vorteile auf einen Blickübersichtliche, griffige Darstellungmit zahlreichen Textauszügen aus Entscheidungen des IGH und nationaler Gerichte sowie aus völkerrechtlichen Verträgen
Zur Neuauflage
Mit der 20. Auflage ist der Grundriss durchgängig aktualisiert und auf den Rechtsstand von Januar 2021 gebracht worden. Dabei werden aktuelle völkerrechtliche Entwicklungen dargestellt. Thematische Schwerpunkte dabei sind:völkerrechtliche Ausnahmeregelungen in Notstandssituationen wie der Covid-19-Pandemie,neue Entwicklungen im humanitären Völkerrecht.
Zielgruppe
Für Studierende der Rechts- und Politikwissenschaften.