Angaben aus der Verlagsmeldung

Allgemeines Schuldrecht / von Hans Brox, Wolf-Dietrich Walker


Zum Werk
Das bestens eingeführte und in über vier Jahrzehnten gereifte Standardwerk zum Allgemeinen Schuldrecht behandelt mit dem ebenfalls von Brox/Walker verfassten Grundriss des Besonderen Schuldrechts einen Kernbereich des Bürgerlichen Rechts.
Der Grundriss stellt diese Materie umfassend dar und eignet sich sowohl für das Grundstudium als auch zur Wiederholung. Die bewährten Einstiegsfälle, die knapp und exakt auf ein konkretes Rechtsproblem zugeschnitten sind, sowie zahlreiche Übersichten und Prüfungsschemata erleichtern das Lernen.
Inhalt
- Begriff und Abgrenzung des Schuldverhältnisses
- Entstehung, Inhalt und Erlöschen der Schuldverhältnisse
- Verbraucherschutz bei Verbraucherverträgen und besonderen Vertriebsformen
- Verantwortlichkeit des Schuldners
- Störungen im Schuldverhältnis (insbesondere Unmöglichkeit, Verzögerung der Leistung, Schlechtleistung, Schutzpflichtverletzungen)
- Schadensersatzpflicht
- Beteiligung Dritter am Schuldverhältnis
- Mehrheit von Gläubigern und Schuldnern
Vorteile auf einen Blick
- zahlreiche Aufbauschemata und viele kurze Einstiegsfälle
- klare sprachliche Darstellung
- übersichtliche Gliederung
- ideale Kombination mit dem "Besonderen Schuldrecht" desselben Autors
- großer Inhalt - kleiner Preis
Zur Neuauflage
Die 43. Auflage berücksichtigt Rechtsprechung und Schrifttum bis Januar 2019.
Zielgruppe
Für Studierende.