Angaben aus der Verlagsmeldung

Schule der Endlichkeit : Gespräche über Demenz / von Till Velten


„Schule der Endlichkeit“ beleuchtet das Leben von Menschen mit Demenz, das neben allen Schrecken auch ein ungeahntes Spektrum an Schönheit haben kann. Dokumentiert werden zahlreiche eindringliche Gespräche mit dem Pflegepersonal sowie Angehörigen von Bewohnern des international bekannten Demenz-Kompetenzzentrums Sonnweid bei Zürich. Darin geht es um Wesensveränderung und den Verlust des „alten“ Lebens, um ambulante Betreuung, die stationäre Aufnahme in die Sonnweid, das Leben dort, neue Freundschaften und um den Tod.