Angaben aus der Verlagsmeldung

Überlegungen zur Gestaltung und zum Einsatz eines adaptiven Assistenzsystems im Auftragsabwicklungsprozess / von Martin Kunath


Produzierende Unternehmen stehen aktuell stark unter dem Druck, ihre Prozesse zu verbessern und sich an die ändernden Marktgegebenheiten anzupassen. Klassische betriebliche Informationssysteme, z.B. ERP-Systeme und MES, bieten hierbei teilweise Unterstützung. Diese Systeme weisen jedoch keine ausreichende Anpassungsfähigkeit auf und sind zu träge, um im turbulenten Umfeld zielgerichtete und ganzheitlich optimierte Entscheidungen zu treffen. Im vorliegenden Buch wird ein Konzept eines adaptiven Assistenzsystems für den Auftragsabwicklungsprozess vorgestellt, welches im Kern das Konzept des Digitalen Zwillings des Produktionssystems aufgreift. Das adaptive Assistenzsystem umfasst ein Modul für die automatische Simulationsmodellgenerierung, ein Analysemodul mit intelligenten, lernenden Algorithmen, ein Bewertungsmodul zum Vergleich von Handlungsalternativen und zur automatischen Anpassung von Kriteriengewichtungen sowie ein Echtzeit-Visualisierungsmodul. Zudem werden in der Arbeit Anwendungsgebiete des adaptiven Assistenzsystems in der Produktionsplanung und -steuerung sowie im Supply Chain Management vorgestellt.